Kirche + Welt Internet Ausgabe

Kirche und Welt - Nr. 04/2008 Mai - 11.05.2008   Zurück zur Übersicht   Kirche und Welt abonnieren

Wie Jesus die unausgesprochene Rangliste umstellt

Das Mannschaftstrikot der Gemeinde

Die Spieler eines Fussballteams haben eine Nummer auf dem Rücken ihres Trickots. Diese Nummer hilft den Zuschauern bei der Unterscheidung der einzelnen Spieler. Das ist alles gut und recht, dennoch stören mich an diesen Nummern mindestens zwei Dinge: Erstens stört mich, dass die Nummern implizit eine Wertung vornehmen. Zweitens, und das stört mich noch mehr, dass nämlich die Spieler nur noch eine Nummer sind. Man spricht "vom Elfi" oder "Nüni".

Von Markus Kleiner

Wie steht es eigentlich in der Gemeinde? Gibt es auch Menschen, die mehr gelten als andere? Gibt es wichtigere und unwichtigere Tätigkeiten und Dienste? Haben wir in den Gemeinden – wenn wir ganz ehrlich sind – nicht auch eine unausgesprochene Rangliste. Die "1" trägt der, die "2" die und die "3" jener…

Neue Verteilung
Paulus schrieb dazu an die Korinther: "Es gibt aber Verschiedenheiten von Gnadengaben, aber es ist derselbe Geist, und es gibt Verschiedenheiten von Diensten, und es ist derselbe Herr; und es gibt Verschiedenheiten von Wirkungen, aber es ist derselbe Gott, der alles in allen wirkt." (1 Kor 12,4-6). Wenn ich diesen Text Ernst nehme, dann ist die Frage nicht: "Wer macht den wichtigsten Dienst in der Gemeinde?" Die Frage ist vielmehr: "Wer wirkt jeden einzelnen Dienst in der Gemeinde?"

Richtig nummeriert
Wir wissen, dass es Gott ist, der dies alles wirkt. Und wir wissen auch, dass es jeden Dienst, und sei er auch noch so unscheinbar, in der Gemeinde braucht und er wichtig ist. Wie würde also das Mannschaftstrikot der Gemeinde aussehen? Alle würden eine EINS auf dem Rücken tragen! Wir alle sind durch Jesus Christus eine EINS geworden. Niemand von uns trägt eine ZWEI auf dem Rücken. In der Gemeinde Jesu gibt es keine ZWEIER, es gibt nur EINSER!

Geniale Aufschrift
Eine grosse EINS steht auf unserem Rücken und noch ein zweites. Oberhalb der Eins steht in goldenen Schriftzeichen: "KIND GOTTES". Das sind wir! Wir sind nicht nur irgendeine Nummer, wir sind eine EINS. Vor allem aber sind wir ein Kind Gottes. Gibt es eine grössere Aufschrift für ein Trikot? Alle anderen Trikot-Aufschriften von all den grossen Fussballstars verblassen neben dieser einen Aufschrift, die sagt, wer wir sind, wenn wir zu Jesus Christus und seinem Anspruch auf unser Leben JA gesagt haben: Ein "KIND GOTTES" und die Nummer EINS! Genial, oder!?

Links:



-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"redaktor at kircheundwelt punkt ch".