Kirche + Welt Internet Ausgabe

Kirche und Welt - Nr. 14/2005 August - 25.08.2005   Zurück zur Übersicht   Kirche und Welt abonnieren

Kommentar zum Tod von Frère Roger

Werbung: Lorenz Steiner - Neutrale Finanz- und Versicherungsberartungvon Christoph Schluep-Meier

Ist das denn überhaupt noch vorstellbar: Jemand bringt einen 90-jährigen Mönch mit einem Messer hinterrücks um, im Beisein von 2500 jungen Menschen? Man ist an den Roman „Der Name der Rose“ erinnert, aber der Ernst der Situation verbietet einen solchen Vergleich. Was ist das für ein Gott, der nicht einmal seine treusten Diener bewahrt? Hatte nicht Frère Roger mit unglaublich visionärer Kraft das Zusammensein der Kirche vorangetrieben und gelebt, hatte nicht er wie kaum ein anderer seit Jesus die Gleichheit aller Menschen betont und dafür gekämpft, dass es im Christentum immer nur um dasselbe gehen dürfe, auch wenn die Namen anders sind: katholisch, evangelisch, methodistisch? Und nun ist er ermordet worden. Er, der die Einheit suchte, wurde von der Zerrissenheit einer Einzelnen aus dem Weg geschafft. Vielleicht wäre es in Zukunft besser, wenn auch in Taizé – wie im Ausland bereits vielerorts, und leider auch zunehmend in der Schweiz! – die BesucherInnen vor dem Eintritt in die Kirche durch einen Metalldetektor gehen müssten, vorbei an den strengen Augen bewaffneter Wachmänner, bevor sie in der Kirche singen und beten. Das wäre sicher – und sicher das, wofür Taizé eben gerade nicht steht! Denn wer wirklich Gott sucht und Frieden wagen will in einer gottlosen Welt, der muss allen Ernstes damit rechnen, dass er dabei zu Tode kommt. Denn das ist der einzig mögliche Weg zum Frieden. Frère Roger ist ihn gegangen – und er ist nicht der erste!

Der obenstehende Kommentar findet sich in der Zeitschrift kirche+welt..

___


Auch in der neusten Ausgabe von kirche+welt:

- Kontrovers: Personenfreizügigkeit - Das sagen die Gegner
- Bibel: Komm, du Geist des Lebens!
- 10 x 10: 10 Antworten auf 10 Fragen von Rosemarie Wenner, Bischöfin der Evangelisch-methodistischen Kirche in Deutschland

Abonnieren Sie kirche+welt! Es geht ganz einfach mit dem rechts obenstehenden Link oder unter Tel. 01 986 35 81.

Links:

Offizielle Website der Communauté von Taizé

Biographische Angaben zu Frère Roger bei Wikipedia

Reaktionen zum Tod von Frère Roger



-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"redaktor at kircheundwelt punkt ch".