Kirche + Welt Internet Ausgabe

Kirche und Welt - Nr. 12/2002 Juni - 06.06.2002   Zurück zur Übersicht   Kirche und Welt abonnieren

(2002, Word Records, KIR Music)

Musiktipp: Fernando Ortega: Storm

Coverbild von Fernando Ortega: Stormvon Fredy Künzler

¡Hola, amigos! Dass die CCM Industrie für die wachsende, Spanisch sprechende Minderheit der USA Alben von Latinos verlegt, wurde bereits früher an dieser Stelle erwähnt. Fernando Ortega ist ein Vertreter der «CCM-Hispanics». Trotzdem ist das vorliegende neue Album «Storm» in Englisch gesungen, im Gegensatz zur vor Jahresfrist erschienen CD «Camino largo» (Breiter Weg).
«Storm» ist ein ruhig gehaltens Pop-Album mit viel akustischer Gitarre und Piano, poetisch und andächtig. Altstar und Labelkollegin Amy Grant singt bei einem Song mit – dass ein solches Duett durchaus marketingtechnisch auszunutzen ist, sei nur am Rande bemerkt. Im Pressetext zu «Storm» steht zwar etwas von «Worship», der vermutete Mitsing-Heuler für den Gottesdienst sucht man jedoch vergeblich. Dafür ist Fernandos Website unter Homepage von Fernado Ortega definitiv einen Klick oder zwei wert. Ach ja, die Singleauskopplung «Light of heaven» war Ende März 2002 Nummer #1 der amerikanischen Praise CCM Charts (siehe auch unter CCM-Musik). Letztere erscheinen übrigens seit dem April neu als Teil von Radio & Records (Die christlichen Charts).
Wertung: ***

***** Epochal
**** Überdurchschnittlich
*** Ist den Preis wert
** Nur für Fans
* Überflüssig


Werbung MusiCreativ Horgen

Links:

Homepage von Fernado Ortega

CCM-Musik

Die christlichen Charts



-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"redaktor at kircheundwelt punkt ch".