Kirche + Welt Internet Ausgabe

Kirche und Welt - Nr. 03/2002 Januar - 24.01.2002   Zurück zur Übersicht   Kirche und Welt abonnieren

Am Donnerstag, 24. Januar 2001, 20:15 - 22:15 Uhr oder Samstag, 26. Januar 2001, 14:40 - 16:40 Uhr

Fernsehtipp: Grosse Erwartungen

von Andy Schindler-Walch

Eine gute Verfilmung des Klassikers von Charles Dickens über Schuld und Vergebung, adaptiert in die heutige Zeit. Mit Ethan Hawke, Gwyneth Paltrow, Robert De Niro u.a.
Der Waisenjunge Finn wächst in recht ärmlichen Verhältnissen im Süden Amerikas auf. Durch eine schicksalhafte Begegnung, wie er erst viele Jahre später begreifen wird, unterstützt er einen Häftling bei dessen Flucht. Dieses Erlebnis gerät in Vergessenheit, als Finn durch Zufall eine alte Dame, die exzentrische Miss Nora Dinsmoor, kennen lernt. Er verliebt sich in deren gleichaltrige Nichte Estella, doch diese behandelt ihn von oben herab. Miss Dinsmoor prophezeit Finn verbittert, dass Estella eines Tages sein Herz brechen werde – so wie es einst ihr eigener Bräutigam tat, als dieser sie am Hochzeitstag verlassen hatte. Der junge Finn wächst heran und als Estella ohne Ankündigung geht, um in Paris zu studieren, bleibt er mit gebrochenem Herzen zurück. Jahre später ermöglicht ihm ein unbekannter Gönner eine Karriere als Künstler in New York, wo Estella mittlerweile lebt. Und so trifft Finn sie wieder...

Links:

Infos und Trailer bei VOX zum Film

Kritiken und Filmplakat zum Film

Bestellung des Films auf DVD oder Video

Über den Autor Charles Dickens



-----------
Bitte senden Sie Ihre Bemerkung an die folgende Mailadresse:
"redaktor at kircheundwelt punkt ch".